Menu

Sprache

NO DK NL DE PL EN CH SV FI

Balco unterzeichnet einen Vertrag über die Lieferung von Balkonen für zwei Kreuzfahrtschiffe

Balco hat mit der Meyer Werft einen Vertrag über die Herstellung und Lieferung von Balkonen für zwei Kreuzfahrtschiffe unterzeichnet. Die Vereinbarungen umfassen neue Balkone im Wert von rund 140 Millionen SEK. Der Beginn der Projekte ist für 2020 bzw. 2021 vorgesehen. Ein Auftrag wurde im vierten Quartal 2019 in den Auftragseingang und Auftragsbestand des Unternehmens aufgenommen, während der zweite Auftrag im ersten Quartal 2020 in den Auftragseingang und Auftragsbestand des Unternehmens aufgenommen wurde.

Des Weiteren hat Balco einen Vertrag mit der Meyer Werft über die Produktion und Installation von Balkonen für zwei Kreuzfahrtschiffe unterzeichnet. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 140 Millionen SEK. Die Schiffe sind Kopien derjenigen, die Balco zuvor an denselben Kunden geliefert hat. Der Auftragswert für das eine Schiff wird in den Auftragseingang für Q4 2019 aufgenommen, während der Auftragswert für das andere Schiff in den Auftragseingang für Q1 2020 aufgenommen wurde. Es wird erwartet, dass die Projekte ab Ende 2020 sowie in den Jahren 2021 und 2022 zum Umsatz beitragen werden.

”Der Auftrag der Meyer Werft ist eine Bestätigung dafür, dass wir uns als Lieferant von Qualitätsprodukten mit einer guten Lieferfähigkeit auch innerhalb des Maritimen Segments etabliert haben. Wir sehen in diesem Segment weiterhin Wachstumschancen”, so Kenneth Lundahl, Präsident und CEO von Balco, in einem Kommentar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kenneth Lundahl, President and CEO, +46 70 630 20 57, kenneth.lundahl@balco.se

Michael  Grindborn, CFO and Head of IR, +46 70 670 18 48, michael.grindborn@balco.se